Alles über Wolle

MERINO

Das Merinoschaf ist eine der ältesten und widerstandsfähigsten Schafsrassen der Welt und liefert die wohl bekannteste Schafwolle. Die edele Merinowolle hat exzellente thermoregulierende Eigenschaften. Sie ist in der Lage hohe Mengen an Feuchtigkeit aufzunehmen und diese wieder abzutransportieren. So bleibt der Körper angenehm trocken und warm. Zudem ist die Merinowolle von hoher Elastizität und verfügt zudem über einen natürlichen UV-Schutz. Merinowolle hat keine elektrostatische Aufladung, wie man diese von Kunstfasern kennt. Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften bietet das edele Fell optimale Charakteristiken für die Nutzung für die Outdoor-Nutzung sowie den täglichen Aktivitäten.

Jacken und Westen aus Merino Wolle sind ein Garant für den exklusiven Look.

AdobeStock_46430064.jpeg
AdobeStock_240390718.jpeg

Cashmere

Cashmere gehört zweifellos zu den edelsten Wollsorten der Welt. Sie ist wasser- und schmutzabweisend und kann dennoch die Körperfeuchtigkeiten hervorragend aufzunehmen. Die starke, jedoch flexible und reißfeste Struktur der Kaschmirwolle, zeichnet sich durch Knitterresistenz und leichte Pflege aus. Bis zu sechsmal so gut wärmend wie Schafwolle ist sie das ideale Material für mollig warme Pullover.